30 Millionen Euro für das Kontrollzentrum in Palma

Not Set

Geplant ist es, das Kontrollzentrum des Airports zu erweitern und zu modernisieren

Die staatliche Flugsicherung Enaire wird 30 Millionen Euro in die Verbesserung von Palmas Flughafen investieren. Geplant ist es, das Kontrollzentrum des Airports zu erweitern und zu modernisieren. Unter anderem sollen der Kontrollraum und das Simulationszentrum für Gefahrenabwehr vergrößert werden und ein neues Stromkraftwerk ist geplant.

Die Arbeiten beginnen im Herbst und werden bis Ende 2023 dauern, so Enaire.