Hoteliers fordern Abschaffung der Ecotasa

balearen_regierung_weitet_arbeitslosengeld_aus

Hoteliers der Balearen fordern die Abschaffung der Touristensteuer Ecotasa. Sie wollen, dass Urlauber, die Abgabe 2022 nicht bezahlen müssen.
Sie kritisieren, dass die Balearenregierung in diesem Jahr die Einnahmen nutzen will, um Löcher zu stopfen, die durch die Pandemie entstanden sind. Und das - so die Hoteliers - sei nicht die Idee der Touristensteuer gewesen.

Die Ecotasa wurde 2016 eingeführt. Seitdem muss jeder Urlauber bei seinem Balearen-Aufenthalt die Steuer entrichten, die Höhe richtet sich nach Saison und Art der Unterkunft. 
Die Einnahmen sollten auf den Balearen Umwelt- und Tourismusprojekten zugutekommen, zum Beispiel der touristischen Infrastruktur.