Keine Terrassensteuer für Gastronomen auf Mallorca

Geld_pexels

Die Zahl der Lokalterrassen in Palma hat sich seit Ausbruch der Pandemie verdoppelt. Das liegt daran, dass Innenräume von Restaurants seit langem geschlossen sind.

Gastronomen in Palma müssen im gesamten Jahr 2021 keine Terrassensteuer zahlen. Das teilte gestern Bürgermeister Jose Hilà nach einer Pressekonferenz mit.

So soll die Auswirkung der Wirtschaftskrise gedämpft werden. Die Gastronomen sind bereits seit März letzten Jahres, also seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie, von der Zahlung der Steuer befreit, die Zahl der Terrassen hat sich durch die Pandemie verdoppelt, so das Rathaus: Von 1.100 auf 2.200.