Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Instagram Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Jörg Jung
Let You Love Me
Rita Ora
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca
Suchen

Zahl illegal angebotener Mietobjekte auf Mallorca steigt an

Zahl illegal angebotener Mietobjekte auf Mallorca steigt an

Erstellt am: 04-23-2019

Die Zahl illegal angebotener Ferienunterkünfte auf Mallorca steigt vor Beginn der Sommersaison deutlich an. Besonders wächst das Angebot auf den Plattformen Airbnb, HomeAway und Tripadvisor. Dort können zu Preisen zwischen 40 und 100 Euro pro Nacht einzelne Zimmer oder auch ganze Appartements gemietet werden. Die meisten der illegal angebotenen Mietobjekte befinden sich in der Inselhauptstadt Palma, wo das Gesetz der Ferienvermietung erst im letzten Jahr streng verschärft wurde.

Airbnb und ähnlich Plattformen werden dafür verantwortlich gemacht, dass die Mieten in Spaniens Touristenzentren für viele Einheimische zu teuer geworden sind. Erst im letzten Jahr hat das balearische Tourismusministerium gegen die Vermietungsplattform eine Strafe von 300.000 Euro verhängt.










Podcast: Mallorca Aktuell