Mann in Felanitx ertrunken

Gegen 2:30 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert, weil Augenzeugen einen leblosen Körper im Meer entdeckten.

In der Nacht zu gestern ist ein Mann auf Mallorca gestorben. Gegen 2:30 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert, weil Augenzeugen in der Gemeinde Felanitx einen leblosen Körper im Meer treibend entdeckten und ihn aus dem Wasser zogen.  Es soll sich um einen Mann um die 50 Jahre alt handeln. 

Alle Wiederbelebungsmaßnahmen verliefen erfolglos, der Mann verstarb noch vor Ort. Er hatte einen Herzstillstand erlitten.