Wanderer auf Mallorca gerettet

Mallorcas Bergrettung musste gestern erneut ausrücken, um zwei Wanderer zu retten. Es handelte sich um zwei 29-jährige Touristen aus Kanada und Armenien.
Sie waren zwischen Deià und Valldemossa unterwegs. Laut der Bergrettung mit zu wenig Ausrüstung und bei schlechten Wetterbedingungen. Der dichte Nebel erschwerte die Rettungsaktion der Einsatzkräfte, die mit einem Helikopter ausgerückt waren, die beiden Touristen wurden am Ende mit Unterkühlung ins Krankenhaus Son Espases gebracht.