Santa Catalina-Anwohner sind genervt

Not Set

Nach der Genehmigung einer Restauranterweiterung in Palmas Stadtteil Santa Catalina gehen erneut die Anwohner auf die Barrikaden. 
„Wir sind gespannt, wie es das Rathaus rechtfertigen will, dass in der Calle Fàbrica weitere Lizenzen ausgegeben werden. Ihr solltet euch schämen“, so wütende Anwohner in den sozialen Netzwerken in Richtung Bürgermeister José Hila und Stadträtin Neus Truyol.

Auch die Denkmalschutzvereinigung ARCA hat sich ganz klar gegen die Erweiterung des entsprechenden Restaurants gestellt. Seit Wochen kommt es in Palmas Santa Catalina Viertel zu Beschwerden von Seiten der Anwohner, wegen Lärms, Vandalismus und Alkoholkonsums auf der Straße. Sie fordern mehr Polizei in den Straßen und höhere Strafen bei Verstößen.