Elf Fahrzeuge in Palma ausgebrannt

Not Set

Elf Fahrzeuge sind gestern bei einem Feuer in Palma nahezu ausgebrannt. Die Autos standen auf einem Parkplatz im El Terreno-Viertel, als gegen 4.00 Uhr die ersten Flammen gemeldet wurden. Durch die engen Gassen gelangte die Feuerwehr nur mit Verzögerung zu dem Parkplatz, dadurch breiteten sich die Flammen immer weiter aus. Von den insgesamt elf betroffenen Autos brannten sechs völlig aus.
Die Polizei untersucht jetzt, ob es sich um einen Unfall, oder um Brandstiftung handelt und zum Beispiel Brandbeschleuniger verwendet wurde. Die Vermutung liegt deswegen nahe, weil aktuell ein Brandstifter in Palma sein Unwesen treibt.