23 Strände mit blauer Flagge auf Mallorca

Not Set

Die blaue Flagge steht unter anderem für gute Wasserqualität, gute Erreichbarkeit und die Sauberkeit der jeweiligen Strände.


Insgesamt 23 Strände auf Mallorca haben in diesem Jahr eine blaue Flagge als Auszeichnung bekommen. Das hat jetzt die Umweltschutzvereinigung ADEAC bekannt gegeben. In Palma mit dabei sind wie auch schon im letzten Jahr die Cala Estancia, Cala Major und die Playa de Palma.

Die blaue Flagge steht unter anderem für gute Wasserqualität, gute Erreichbarkeit und die Sauberkeit der jeweiligen Strände. Auf allen Baleareninseln haben insgesamt 30 Strände eine blaue Flagge erhalten. Um das Gütesiegel zu erhalten, bzw. in die Tests mit einbezogen zu werden, müssen die jeweiligen Gemeinden eine Gebühr an die Vereinigung ADEAC zahlen. Das hat zur Folge, dass sich einige Gemeinden gar nicht mehr um die blauen Flaggen beworben haben.

Hier alle Strände mit blauer Flagge auf Mallorca:

Gemeinde Felanitx:
Cala Ferrera, Cala Marçal, Cala Sa Nau, Porto Colom 

Gemeinde Palma:
Cala Estància, Cala Major, Playa de Palma

Gemeinde Sant Llorenç des Cardassar:
Cala Millor, Sa Coma

Gemeinde Santa Margalida: 
Can Picafort, Son Bauló, Son Serra

Gemeinde Santanyí:
Cala Gran, Cala Llombards, Cala Mondragó, Cala Santanyí, s'Amarador

Gemeinde Ses Salines:
Dolç 

Gemeinde Son Servera: 
Cala Millor, Es Ribell 

Gemeinde Pollenca:
Cala Barques, Cala Molins

Gemeinde Muro:
Playa de Muro