Radfahrer stirbt bei Verkehrsunfall in Inca - Schwangere schwer verletzt

poli

In Inca in Mallorcas Inselmitte hat es an diesem Wochenende zwei schwere Verkehrsunfälle gegeben. Am Freitagabend ist zunächst eine hochschwangere Frau bei einem Frontalzusammenstoß schwer verletzt worden. Laut Polizei fuhr der Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss. 

In der Nacht zu gestern ist dann ein 27-jähriger Radfahrer bei Inca ums Leben gekommen. Er war laut Polizei ohne Warnweste, Licht und Helm auf der Autobahn in Richtung Alcúdia unterwegs. Gleich vier Autos sollen den Mann erfasst haben.