Gota fría“ - das war sie!

neue_regenfront_auf_mallorca

Das unbeständige Wetter auf Mallorca soll bis heute Abend anhalten, ab morgen wird wieder mit mehr Sonne gerechnet.

Das war sie, die sogenannte „gota fría“ - da sind sich die Meteorologen einig. So wird hier der ersten kalten Regenschauer nach dem Sommer genannt, die als Vorbote für den Herbst gelten. Die „gota fría“ tritt auf, wenn kalte Luftmassen auf das noch relativ warme Meer treffen.

Das unbeständige Wetter auf Mallorca soll bis heute Abend anhalten, ab morgen wird wieder mit mehr Sonne gerechnet.

Die Meteorologen berichten aber von einem weiteren, interessanten Umweltphänomen: Angeblich soll heute und morgen die Aschewolke nach dem Vulkanausbruch auf der Kanareninsel La Palma bis nach Mallorca ziehen und hier erkennbar sein. Auch die Konzentration an Schwefeldioxid in der Luft soll dann kurzfristig ansteigen.

Eine Gefährdung für die Gesundheit bestehe für die Menschen auf den Balearen aber nicht, so die Experten.