Tankstelle an den Avenidas soll schließen

pexels_photo_3784137

Sollte die Tankstelle an der Placa Progrés tatsächlich verschwinden, könnte dort eine Parkgarage entstehen.

Die beiden Repsol-Tankstellen an Palmas Avenidas und an der Placa Progrés müssen schließen. Das hat Palmas Stadtverwaltung jetzt beschlossen. Der Grund: die 50-jährige Konzession für die beiden Tankstellen ist bereits im Jahr 2008 ausgelaufen.

Den Betreibern wurde eine einmonatige Frist gesetzt, in der Zeit haben sie das Recht Widerspruch einzulegen. Sollte die Tankstelle in Palmas Santa Catalina Viertel an der Plaza Progrés verschwinden, könnte dort in Zukunft ein unterirdisches Parkhaus entstehen.