14 Hotels auf den Balearen dürfen für Kranke öffnen

14_hotels_auf_den_balearen_duerfen_fuer_kranke_oeffnen

14 Hotels auf den Balearen dürfen aufmachen, um dort zum einen Coronavirus-Kranke zu beherbergen und zum anderen Gesundheitspersonal aufzunehmen, das die Infizierten dort ambulant versorgt.
Sechs dieser Hotels befinden sich auf Mallorca: im Zentrum von Palma, in der Nähe des Einkaufszentrum Porto Pi und an der Playa de Palma: Es handelt sich um die Hotels Abelux, Pabisa Orlando, Jade, Houm Plaza Son Rigo, Samaritana Suites und Catalonia Majorica.
Von den übrigen acht Hotels auf den Balearen, in denen ab sofort Kranke aufgenommen und behandelt werden können, sind vier auf Ibiza, drei auf Menorca und eins auf Formentera.

(Bild: Catalonia Majorica)