Erneut Balkonsturz auf Mallorca

In Arenal hat es heute in den frühen Morgenstunden einen Balkonsturz gegeben. Dabei hat sich ein niederländischer Tourist schwere Verletzungen zugezogen.
Wie spanische Medien berichten, fiel der betrunkene 18-Jährige aus dem fünften Stock des Luna Park Hotels in Arenal. Zu seinem Glück landete er auf mehreren Müllcontainern, was den Sturz abdämmte und ihm möglicherweise das Leben rettete. Der junge Mann wird derzeit im Krankenhaus Son Espases behandelt.
Erst gestern ist ein 52-jähriger Spanier aus dem dritten Stock eines Hotels in Cala Major gefallen. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.