Sechste Corona-Welle auf Mallorca schwächt langsam ab

Not Set

Bild: IB Salut

Für gestern wurden knapp 2.190 Neuinfektionen gemeldet

Die sechste Corona-Welle zeigt auf Mallorca erste Anzeichen einer leichten Abschwächung. Das schreibt die Tageszeitung Diario de Mallorca und bezieht sich dabei auf aktuelle Daten des Gesundheitsamtes. Für gestern wurden knapp 2.190 Neuinfektionen gemeldet, 324 weniger, als am Tag davor. Die Kurve geht also langsam nach unten.

Dennoch verbreitet sich das Virus weiterhin sehr schnell, die Positivrate liegt bei über 30 Prozent. Und auch die Lage in den Krankenhäusern ist nach wie vor angespannt. In diesem Monat sind bisher 64 Personen mit positivem Corona-Befund auf den Balearen gestorben.