Palmas Impfzentrum Son Dureta hat zugemacht

Not Set

Die übrigen Testzentren auf Mallorca bleiben aber vorerst weiterhin geöffnet.

Das große Impfzentrum Son Dureta in Palma erklärt die Pandemie für beendet. Nach rund anderthalb Jahren hat das Impf- und Testcenter jetzt geschlossen. Gestern wurden dort die letzten Impfungen verabreicht, seit der Eröffnung am 5. Mai 2021 wurden dort rund 300.000 Personen geimpft oder auf Corona getestet. 

Im Januar sollen an dieser Stelle die Umbauarbeiten weitergehen. Dort entstehen eine Seniorenresidenz mit 120 Betreuungsplätzen sowie eine Klinik für chronisch Kranke und ein Gesundheitszentrum.

Die übrigen Testzentren auf Mallorca bleiben aber vorerst weiterhin geöffnet: In Palma ist das zum Beispiel das Espai Francesc Quetglas nahe IKEA. Dort kann man sich ohne Termin gegen Corona und die Grippe impfen lassen.