Omikron-Untervariante - auch Fälle auf Mallorca

Not Set

Kaum wurde bekannt, dass eine neue Omikron-Untervariante in Umlauf ist, die sich in Dänemark und Großbritannien ausbreitet, wurde der Subtyp BA.2 auch schon auf Mallorca entdeckt.
Das Labor für Mikrobiologie im Krankenhaus Son Espases hat etwa zehn Fälle auf Mallorca und Ibiza nachgewiesen.

Laut Angaben der Virologen in Palmas Großklinikum sind aktuell mehr als 96 Prozent der Corona-Patienten von der „Original-Omikron-Variante“ betroffen, die restlichen knapp vier Prozent von Delta und der neuen Untervariante. Laut Einschätzungen der Virologen gibt es keinen großen Unterschied im Schweregrad zwischen den unterschiedlichen Omikron-Varianten. Beide sollen überwiegend milde Verläufe verursachen.