- ANZEIGE -

Wasser vom spanischen Festland für Mallorca

Not Set

Bild: Ajuntament de Barcelona

Das Wasser wird aus der Entsalzungsanlage in Sagunt nahe Valencia gewonnen.

Die spanische Zentralregierung hat jetzt einen Notfallplan entwickelt, falls es auf Mallorca oder in anderen Mittelmeerregionen zu wenig Wasserreserven im Sommer gibt: In diesem Fall wird Wasser aus der Entsalzungsanlage in Sagunt nahe Valencia gewonnen.

Von dort aus wird es per Schiff nach Mallorca gebracht - oder eben nach Barcelona, Malaga oder in andere spanische Häfen. Auf den Balearen liegen die Wasserreserven mit Stand von Mai bei rund 52 Prozent. Im Mai 2023 war der Pegelstand noch bei 59 Prozent.