Terrassen-Gebühren in Calvià kommen zurück

Not Set

Bild: Balearenregierung

Im Zuge des wirtschaftlichen Aufschwungs wird die Terrassen-Steuer wieder erhoben.

 

Die Gemeinde Calvià auf Mallorca wird ab dem kommenden Jahr wieder Terrassengebühren von ansässigen Restaurant- und Barbetreibern erheben. Das haben die Verantwortlichen nun angekündigt.

Seit 2020 konnten Gastronomen Tische und Stühle im Freien vor ihren Lokalen aufstellen, ohne dafür Abgaben an die Gemeinde zu zahlen. Grund war die Corona-Krise.
Im Zuge des wirtschaftlichen Aufschwungs wird die Terrassen-Steuer nun jedoch wieder erhoben.