Italienische Reederei weiht Mallorca-Route ein

Not Set

​​​​​​​Allerdings handelt es sich um keine Route für Passagiere, sondern um Güterverkehr.

Die italienische Reederei Grimaldi hat gestern auf Mallorca ihre neue Route eingeweiht. Zwei Mal pro Woche geht es zwischen Palma und dem Festland hin und her, erst ins spanische Sagunto und dann weiter nach Cagliari und Salermo in Italien.

Allerdings handelt es sich um keine Route für Passagiere, sondern um Güterverkehr. So sollen balearische Produkte von Mallorca aus nach Italien und von dort aus in andere europäische Länder gelangen.

Laut Angaben der Reederei werden für diese Strecke zwei identische Boote eingesetzt. Diese sollen erst kürzlich fertiggestellt worden und deutlich umweltschonender sein, als andere Modelle.