75 Sanktionen gegen Angler auf Mallorca

Not Set

Auf den Balearen gibt es insgesamt 50.000 Lizenzen für Freizeit- und weitere 270 Lizenzen für Berufsfischerei.

Auf Mallorca hat es im letzten Jahr insgesamt 75 Sanktionen wegen illegaler Fischerei gegeben. Das geht aus Daten hervor, die der Regierung jetzt vorgelegt wurden, die Höhe der Bußgelder betrug fast 30.000 Euro. 

Zu den häufigsten Verstößen gehörten der Fischfang ohne oder mit abgelaufener Lizenz. 

Auf den Balearen gibt es insgesamt 50.000 Lizenzen für Freizeit- und weitere 270 Lizenzen für Berufsfischerei. Laut Regierung müsse noch stärker kontrolliert werden.