Wieder mehr Ladenlokale in Palma

Not Set

In der Calle Sant Miquel oder am Paseo de Born stehen nur etwa zwei Prozent der Ladenflächen noch leer

In der Innenstadt von Palma gibt es mittlerweile kaum noch ein Ladenlokal, das nicht vermietet ist. Nachdem es während der Corona-Pandemie viele Leerstände gab, sind die Einzelhändler wieder in die Haupteinkaufstraßen zurückgekehrt.

In der Calle Sant Miquel oder am Paseo de Born stehen nur etwa zwei Prozent der Ladenflächen noch leer. Vor allem Markenartikelhersteller haben sich dort wieder angesiedelt.

Am Paseo de Born liegt der durchschnittliche Quadratmeterpreis bei etwa 130 Euro. Für ein 100 Quadratmeter-Geschäft zahlt man also ca. 13.000 Euro Miete im Monat. In der Calle Sant Miquel liegt der Quadratmeterpreis bei um die 100 Euro. 2018 waren die Ladenmieten in Palma schon einmal deutlich höher.