Llucmajor setzt Landstraßen instand

ausbau_der_landstrasse_llucmajor_campos_verzoegert_sich

Die Gemeinde Llucmajor wird in diesem Jahr insgesamt 300.000 Euro investieren, um mehrere Landstraßen instand zu setzen. Das teilte der Stadtrat jetzt mit.

Konkret soll bei dem Projekt an den Straßen Son Miquel Joana, Llobets, Son Granada, Es Palmer, Galdent und Binificat Bernadí gearbeitet werden, diese Straßen werden neu asphaltiert.

Laut dem Stadtrat für Instandhaltung und Umwelt Bernadí Vives soll diese Investition in Zukunft jedes Jahr getätigt werden, insgesamt verfügt die Gemeinde Llucmajo über 300 Kilometer Landstraße.