Polizisten auf Mallorca feiern Abschiedsparty

_lokalpolizei_in_palma___300_bewerbungen_auf_100_stellen

Die Polizeistation ist mit Kameras ausgestattet. Die Aufnahmen sollen jetzt ausgewertet werden. So soll geklärt werden, ob die Polizei gegen Corona-Maßnahmen verstoßen.

Hat ausgerechnet die Polizei auf Mallorca gegen die Corona-Maßnahmen verstoßen? Dieser Frage geht jetzt die Stadt Palma nach.

Rund 20 Beamte der Lokalpolizei sollen in der ehemaligen Cafeteria der Polizeistation San Ferran die Verabschiedung eines Kollegen gefeiert haben, der kurz vor dem Ruhestand steht. Das berichten diverse spanische Medien. Laut Augenzeugen war die Feier auch um 22:00 Uhr noch nicht vorbei, die Beamten sollen also unter anderem gegen die Ausgangssperre verstoßen haben. Ob sie Atemschutzmasken trugen und den Sicherheitsabstand einhielten, ist nicht bekannt.

Weil es sich um ein Polizeigebäude handelt, ist die Station kameraüberwacht, die Aufnahmen sollen jetzt der Stadt Palma vorliegen.