Anzeige: Airlines bieten keine Gratis-Hotline an

flugausfaelle_bei_vueling_im_sommer

Die Balearenregierung will mehrere Airlines zur Rechenschaft ziehen, da sie keine kostenlose Hotline für ihre Kunden anbieten, denn das ist ein Muss.

Die Balearenregierung will mehrere Airlines zur Rechenschaft ziehen, da sie keine kostenlose Hotline für ihre Kunden anbieten, denn das ist für die Unternehmen seit Ende letzten Jahres verpflichtend. 
Die Verbraucherschutzorganisation Facua hat die Verstöße zur Anzeige gebracht.

Es handelt sich unter anderem um die Fluggesellschaften Vueling und Iberia. Bei diesen Airlines gab es bislang keine kostenlosen Hotlines für spanische Kunden, diese müssen teilweise sogar teure Service-Nummern wählen. Laut Facua ein Unding, da allein durch lange Warteschleifen hohe Kosten entstehen können. 

Die betroffenen Airlines haben bereits reagiert. Iberia hat mittlerweile eine Gratis-Kunden-Hotline eingerichtet und bei Vueling sei sie bereits in Arbeit, heißt es.