23 neue Stadtbusse in Palma

EMT_Neue_Busse

Bild: EMT

Die Busse werden mit Erdgas betrieben, insgesamt wurden 100 neue Busse angeschafft, die die alte Flotte ersetzen sollen

Seit heute fahren weitere 23 neue Stadtbusse des Transportunternehmens EMT durch Palmas Straßen. Es handelt sich um die letzten der 100 neu angeschafften Busse, die seit 2017 Stück für Stück die alte Flotte ersetzt haben. Die alten Busse der Stadt waren teilweise über 20 Jahre alt. Die neuen Fahrzeuge werden mit Erdgas betrieben und sollen deutlich umweltfreundlicher sein.

Gestern wurden die neuen Busse offiziell eingeweiht. Dabei erklärte Bürgermeister José Hila, dass das nächste Ziel nun sein müsse, die Zahl der Fahrgäste wieder deutlich aufzustocken. Im Pandemie-Jahr 2020 wurden die Busse von deutlich weniger Menschen genutzt, als im Vorjahr.