Drohnen und Helikopter im Einsatz

drohne

In den nächsten zwei Wochen werden auf den Balearen vier Drohnen und zwei Helikopter der Guardia Civil und der Nationalpolizei eingesetzt.

In den nächsten zwei Wochen werden auf den Balearen vier Drohnen und zwei Helikopter der Guardia Civil und der Nationalpolizei eingesetzt. Damit soll kontrolliert werden, ob die Corona-Maßnahmen in der Öffentlichkeit eingehalten werden.

Die Fluggeräte sind unter anderem rund um die Strände und Parks, aber auch im Gebirge unterwegs.

Die Drohnen werden auch nachts eingesetzt, heißt es. So sollen Menschenansammlungen, illegale Partys und sogenannte „botellones“, also Trinkgelage aufgedeckt und verhindert werden.
Je nach Schwere der Verstöße werden zwischen 60 und 600.000 Euro fällig, so die Polizei.