Müllstreik in Mallorcas Inselmitte

neues_mullentsorgungssystem_fur_weitere_teile_in_palmas_altstadt

In Mallorcas Inselmitte droht ein großer Müllstreik. Davon betroffen sind gleich mehrere Gemeinden. Die Angestellten der Müllfirma wollen mehr Geld.

Heute Abend beginnt in Mallorcas Inselmitte ein Müllstreik. Dann wird in den Gemeinden Alaró, Binissalem, Búger, Campanet, Consell, Lloseta, Santa María und Selva der Müll nicht mehr abgeholt. 
Die Gewerkschaften hatten die Müllmänner am Montag nach gescheiterten Verhandlungen mit dem Unternehmen Melchor Mascaró zu dem Streik aufgerufen.
Es geht dabei hauptsächlich um Geld: Die Angestellten wollen neue Tarifverträge, bessere Arbeitsverhältnisse und vor allem höhere Löhne, sie verdienen aktuell nicht mehr als 900 Euro netto.
Bereits seit 2018 fordern die Mitarbeiter eine Verbesserung ihrer Arbeitssituation.