Große Razzia - Betrug in Millionenhöhe

pexels_karolina_grabowska_4475523

Bei einer Razzia in Palma gab es gestern Verhaftete. Die Ermittler suchen aber weiter nach Beweismaterial. Beamte und Anwälte sind verwickelt.

Die Polizei auf Mallorca hat gestern eine große Razzia in der Inselhauptstadt Palma durchgeführt. In dem Fall geht es um Dokumentenfälschung und um Betrug in Millionenhöhe. Es sollen auch Anwälte und Beamte in den Fall involviert sein.
Die Polizei hat mehrere Büros und Häuser auf Mallorca auf der Suche nach Beweismaterial durchsucht. 
Die Beschuldigten sollen illegalen Einwanderern falsche Papiere ausgestellt und Dokumente gefälscht haben, um an hohe Kredite zu kommen. 
Es wurden bereits verdächtige Anwälte und Beamte festgenommen, weitere Verhaftungen werden aber nicht ausgeschlossen, die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.