Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Instagram Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Vanessa Civiello
Sorry
Justin Bieber
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca
Suchen

Stadt Palma will externe Firma mit Bußgeldvergabe beauftragen

Stadt Palma will externe Firma mit Bußgeldvergabe beauftragen

Erstellt am: 04-14-2019

Seit Anfang des Monats gilt für insgesamt fünf touristische Gebiete in Palma eine neue Verordnung, unter anderem auch in der Schinkenstraße. Einer der Kernpunkte dabei ist, dass Urlauber alkoholische Getränke und Essen nur noch innerhalb der Biergärten konsumieren und sie nicht mehr mit auf die Straße nehmen dürfen.
Um diese Theorie auch in die Praxis umzusetzen, denkt die Stadt Palma darüber nach, eine externe Firma mit den Kontrollen zu beauftragen. D.h. diese Mitarbeiter sind dann auch dafür zuständig, Strafen zu verhängen. Sie können bis zu 3.000 Euro betragen.
Das Alkoholverbot gilt zwischen April und September und es betrifft außer der Schinkenstraße auch den Paseo Marítimo, die Calle Joan Miró, Cala Major und die Innenstadt. Neben dem Alkoholverbot auf Straßen dürfen Diskotheken dort auch keine Flyer mehr an die Passanten verteilen.
Begrüßt wird die neue Verordnung vor allem von den Anwohnern, die schon lange eine entsprechende Maßnahme von der Stadt gefordert hatten.










Podcast: Mallorca Aktuell