Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Instagram Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Jörg Jung
Nothing Breaks Like a Heart
Mark Ronson & Miley Cyrus
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca
Suchen

Touristensteuer bringt Balearen 122,8 Millionen Euro

Touristensteuer bringt Balearen 122,8 Millionen Euro

Touristensteuer bringt Balearen 122,8 Millionen Euro

Erstellt am: 07-02-2019

Die Balearen haben im vergangenen Jahr mit der Touristensteuer rund 122,8 Millionen Euro eingenommen. Fast 88 Prozent mehr, als noch 2017. Das zeigen aktuelle Daten, die das Finanzministerium veröffentlicht hat. Fast 90 Millionen Euro, also rund 73 Prozent des Gesamtbetrages, hat die Touristensteuer auf Mallorca eingebracht.
Gestiegen sind insbesondere die Einnahmen aus dem Bereich Kreuzfahrttourismus: Nachdem die Abgabe seit dem letzten Jahr auch für Schiffe gilt, die nur einen kurzen Stopp im Hafen einlegen, sind die Einnahmen von 0,3 Millionen im Jahr 2017 auf 2 Millionen in 2018 gestiegen.
Die meisten Abgaben in Sachen Touristensteuer kamen von den Hotels auf Mallorca und den anderen Inseln. Vermieter von privaten Ferienunterkünften können die Abgabe aus 2018 erst zwischen dem 1. Mai und dem 30. Juni beim Finanzamt einreichen.
Die Touristensteuer oder „ecotasa“ wird seit Mitte 2016 auf den Balearen erhoben. Das Geld daraus fließt vor allem in Projekte aus den Bereichen Umwelt und Infrastruktur.
Einen Touristensteuer-Rechner finden Sie hier.










Podcast: Mallorca Aktuell