2023: Knapp 450 Stopps von Kreuzfahrtschiffen

Not Set

In diesem Jahr gab es noch eine Ausnahmeregelung.

Im kommenden Jahr werden etwa 450 Stopps von Kreuzfahrtschiffen im Hafen von Palma erwartet, das sind rund 50 weniger als im aktuellen Jahr.
Grund ist ein Abkommen zwischen der Kreuzfahrtbranche und der Balearenregierung, wonach bis 2026 an keinem Tag mehr als drei Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig im Hafen von Palma ankern dürfen. 

In diesem Jahr gab es noch eine Ausnahmeregelung, damit ist ab 2023 aber Schluss.

Durch die neue Regelung soll vermieden werden, dass zu viele Touristen gleichzeitig in die Inselhauptstadt strömen. Palma ist die erste Stadt Spaniens, die ein Limit für Kreuzfahrtschiffe eingeführt hat.