Buchungsstopp bei Hotels auf Mallorca

Not Set

Durch die große Nachfrage nach Urlaub auf der Insel befürchten die Hoteliers Überbelegungen

Einige Hotels in den beliebten Touristenhochburgen auf Mallorca werden in den kommenden Wochen einen Buchungsstopp einlegen. Der Grund: Durch die große Nachfrage nach Urlaub auf der Insel befürchten die Hoteliers Überbelegungen. Das schreibt heute die Tageszeitung Ultima Hora.

Demnach stimmen große Reiseveranstalter wie TUI, FTI und Alltours darin überein, dass die Buchungszahlen noch nie so gut waren, wie aktuell. Trotz der Konkurrenz durch andere Reiseziele wie Griechenland, Kroatien und die Türkei. Die Buchungen für Juli, August und September liegen weit über den Erwartungen der Hoteliers auf Mallorca.