Rasanter Anstieg bei den Hotelübernachtungen

Not Set

​​​​​​​Bei einem Großteil der Urlauber handelte es sich um Ausländer, also keine Spanier, nämlich 2,5 Millionen

Die Hotelübernachtungen auf den Balearen erleben derzeit einen rasanten Anstieg. Im vergangenen Monat April verzeichneten die Hotels auf den Inseln fast 2,9 Millionen Gäste. Das entspricht einem Plus von fast 950 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Bei einem Großteil der Urlauber handelte es sich um Ausländer, also keine Spanier, nämlich 2,5 Millionen. Der Durchschnittspreis für eine Hotelübernachtung auf den Balearen lag im April bei rund 110 Euro, 2021 waren es rund 96 Euro pro Nacht im Hotel auf den Inseln.