Obergrenze für Kreuzfahrtschiffe in Palma offiziell

Not Set

Palmas Hafen ist spanienweit der erste Hafen, an dem eine Obergrenze für Kreuzfahrtschiffe gilt. Die Balearenregierung hat gestern eine entsprechende Erklärung unterzeichnet.

Bis 2026 dürfen maximal drei Kreuzfahrtschiffe pro Tag in Palma ankommen, nur eins davon darf ein sogenannter Mega-Cruiser mit mehr als 5.000 Passagieren sein. Bereits seit zwei Jahren hat die Regierung der Balearen über dieses Abkommen verhandelt, Ziel ist die Verbesserung von Tourismus, Kultur, Umweltschutz und des Lebens der Einheimischen. In den letzten Jahren gab es in Palma immer wieder Demonstrationen gegen den Kreuzfahrttourismus.