Balearen liegen bei Buchungszahlen vorne

Not Set

Unter den Urlaubern sind auch viele US-Amerikaner

Die Balearen haben den Rest Spaniens in Sachen Buchungszahlen abgehängt. Laut Daten der Zentralregierung haben schon jetzt zwei Prozent mehr Menschen ihren Urlaub zwischen Mai und September auf den Inseln geplant, als im gleichen Zeitraum 2019. Spanienweit liegen die Buchungen bei knapp 80 Prozent des Volumens, das die Balearen im Jahr vor Beginn der Pandemie ausgefüllt haben. 

Unter den Urlaubern sind auch viele US-Amerikaner - dank der neuen Direktverbindung zwischen New York und Mallorca mit United Airlines, die ab Juni angeboten werden.