Neues Tourismusgesetz: Nachhaltigkeit und Klimaschutz

haelfte_der_hotels_an_der_playa_de_palma_macht_auf

Die Balearenregierung hat im Vorfeld der Tourismusmesse Fitur in Madrid einen Entwurf für ein neues Tourismusgesetz vorgestellt. Oberstes Ziel, so Balearenpräsidentin Fracina Armengol, seien Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Zudem sollen die Hotels arbeitnehmerfreundlicher werden. Dazu gehört eine Bettenreform: Bis 2027 sollen alle Hotels auf den Inseln höhenverstellbare Betten haben.

Diese Maßnahme kommt vor allem den Reinigungskräften und Zimmermädchen zugute. Sie sollen dadurch Betten einfacher beziehen können, ohne ständig ihren Rücken zu belasten. Das neue Tourismusgesetz soll noch in diesem Jahr verabschiedet werden.