Werbekampagne zielt auf Spanientouristen ab

Airport_Flughafen_Apr18

Die Zielmärkte der Kampagne sind unter anderem Katalonien, Madrid und Valencia.

Die Balearenregierung hat eine Werbekampagne ins Leben gerufen, um in der Nebensaison verstärkt Touristen aus Spanien auf die Inseln zu locken. 
1,45 Millionen Euro werden in das Projekt investiert und die Kampagne soll sowohl online, als auch über Printmedien und spanische Radiosender verbreitet werden.

Die Zielmärkte sind unter anderem Katalonien, Madrid und Valencia. Gleichzeitig hat die Balearenregierung mit verschiedenen Fluggesellschaften ein Co-Marketing-Abkommen geschlossen: So soll garantiert werden, dass die Airlines auch im Oktober und November die Verbindungen zwischen den Balearen und dem spanischen Festland bedienen.