Mallorcas Hoteliers verlängern die Saison

__vier_mallorquinische_hoteliers_unter_den_reichsten_spaniern

Die großen Hotelketten, wie Riu, Iberostar, Melià und Barceló haben entsprechende Angebote bereits auf ihren Websites.

Mallorcas Hoteliers wollen die Saison verlängern und bis November öffnen. Sie wollen im Herbst hauptsächlich Urlauber aus Deutschland und Großbritannien auf die Insel locken, mit Rabatten von bis zu 50 Prozent.

Die großen Hotelketten, wie Riu, Iberostar, Melià und Barceló haben entsprechende Angebote bereits auf ihren Websites.

Grund für die Verlängerung der Saison ist vor allem, dass sie in diesem Jahr wegen der Pandemie erst im Juni öffnen konnten und somit wichtige Einnahmen, zum Beispiel aus dem Ostergeschäft, weggefallen sind.

Die größten Konkurrenten für Mallorca sind Feriendomizile in Griechenland und die Türkei, auch sie locken mit guten Angeboten.