Boom der Privatjets

Privatjet_Pexels

Im gesamten Juli landeten somit fast 2.600 Privatjets, fast 1.000 mehr als im Juli des Vor-Corona-Jahres 2019.

Immer mehr Menschen kommen mit Privatjets nach Mallorca. Bereits vor Corona haben Privatflüge einen Aufwind erlebt, aber jetzt boomt die Branche regelrecht.

Im Juli landeten jeden Tag durchschnittlich 85 Privatflieger auf Mallorcas Flughafen Son Sant Joan. Im gesamten Juli landeten somit fast 2.600 Privatjets, fast 1.000 mehr als im Juli des Vor-Corona-Jahres 2019.
Die meisten Flieger kommen aus Deutschland, der Schweiz und aus anderen anderen Regionen Spaniens.

Diese Daten hat die Charter Gesellschaft Europair bekannt gegeben. Laut CEO Gerardo Manzano hängt der Boom vor allem mit Corona zusammen, denn die Menschen haben auf Privatflügen wegen der wenigen Passagiere deutlich weniger Angst sich anzustecken.