Norwegian entlässt Mitarbeiter

Norwegian_Quelle_Norwegian

Bild: Norwegian

Norwegian ist damit das erste Unternehmen im Flugsektor in Spanien, dass es trotz Kurzarbeit nicht durch die Corona-Krise geschafft hat und seine Mitarbeiter entlassen muss.

Die norwegische Airline Norwegian wird in Spanien fast 1.200 Mitarbeiter entlassen. Das entspricht 85 Prozent ihrer Angestellten. Auch die Basis der Fluggesellschaft in Barcelona soll geschlossen werden, wie jetzt aus einem Schreiben der Gewerkschaft hervor ging. 
Ein großer Anteil der Mitarbeiter von Norwegian befindet sich seit Beginn der Pandemie im März 2020 in Kurzarbeit. Im November wurde bekannt, dass die Airline vorerst nicht mehr nach Mallorca fliegt, die Mallorca-Basis wurde bereits Anfang 2019 geschlossen. 

Das Unternehmen wurde von der Corona-Krise so schwer getroffen, dass der Verlust allein im dritten Quartal bei 90 Millionen Euro lag. 
In diesem Sommer plant Norwegian in Spanien nur zwei Flugzeuge einzusetzen, eines in Malaga und eins in Alicante. 
Norwegian ist damit das erste Unternehmen im Flugsektor in Spanien, das es trotz Kurzarbeit nicht durch die Corona-Krise geschafft hat und seine Mitarbeiter entlassen muss.