Hotels in Palma öffnen wieder

Hotels_Palma_Melia_Palma_Bay

Bild: Melià/Hotel Melià Palma Bay

In diesem Zuge werden auch viele Angestellte aus der Kurzarbeit geholt. Im Laufe des Monats werden rund 40 von insgesamt 72 Hotels in Palma geöffnet sein

Rund 60 Prozent der Hotels in Palma werden im Laufe dieses Monats ihre Häuser wiedereröffnen. Das hat jetzt der Hotelverband von Palma und Cala Mayor mitgeteilt. 

Laut des Vorsitzenden des Verbands, Javier Vich, haben viele der Angestellten den Wunsch geäußert wieder zu arbeiten, der Großteil von ihnen soll daher aus dem Kurzarbeiterprogramm ERTE zurückgeholt werden. Außerdem rechnet man im Laufe des Monats mit einem Buchungsanstieg, so Vich.

In Zahlen sollen dann in der Inselhauptstadt rund 40 von insgesamt 72 Hotels geöffnet sein. Zu den Gruppen, die öffnen, gehören unter anderem Melià, Iberostar, Riu, Barceló, HM, BQ, Globales, Grupotel und Hipotels.