10 Prozent der Hotels auf Mallorca geöffnet

Playa_de_Palma_leer_Corona

Vor zwei Jahren, also 2019 vor der Corona-Krise, hatten auf Mallorca zum jetzigen Zeitpunkt mehr als 700 Hotels geöffnet.

Jetzt nach Ostern sind gerade einmal noch 10 Prozent der Hotels auf Mallorca geöffnet. Das schreibt die Tageszeitung Diario de Mallorca und bezieht sich auf Daten der Hotelvereinigungen. 10 Prozent entspricht etwa 90 Hotels insgesamt, die derzeit auf der Insel noch Gäste empfangen. Bis etwa Juni, so die Prognosen, wird sich daran nicht viel ändern. Einige Hoteliers ziehen auch in Erwägung, vor dem Sommer noch einmal zu schließen. 
Zum Vergleich: Vor zwei Jahren, also 2019 vor der Corona-Krise, hatten auf Mallorca zum jetzigen Zeitpunkt mehr als 700 Hotels geöffnet, was in etwa 85 Prozent entspricht. Und erst zum Ende der Saison haben sie damals wieder ihre Türen geschlossen.