Residentenrabatt  - am Ende der Flugbuchung

15000_led_leuchten_fuer_flughafen_son_sant_joan_2

Fluggesellschaften, die Flüge auf die Balearen anbieten, dürfen ab sofort erst am Ende eines Buchungsvorgangs abfragen, ob der Fluggast Balearenresident ist.

Seit heute dürfen Fluggesellschaften, die Flüge vom spanischen Festland auf die kanarischen oder balearischen Inseln anbieten, erst am Ende eines Buchungsvorgangs abfragen, ob der Fluggast Balearenresident ist oder nicht. Vorher konnte der Status des Fluggastes bereits zu Beginn der Flugsuche abgefragt werden.

Diese Änderung im Buchungssystem hatte die spanische Regierung im Januar beschlossen.

Hintergrund für diese Maßnahme ist, dass es immer wieder Fälle gab, in denen Fluggesellschaften einen höheren Basispreis festlegten, wenn sich ein Nutzer als Inselresident ausgab und Anspruch auf 75 Prozent Rabatt hat. Mit dieser Praxis soll ab sofort Schluss sein.