Hotels reservieren Zimmer auf Mallorca

14_hotels_auf_den_balearen_duerfen_fuer_kranke_oeffnen

Rund 30 Prozent der Hotelzimmer auf Mallorca werden „freigehalten", um dort Touristen aus unterschiedlichen Haushalten kostenlos unterzubringen. 

Mallorcas Hotels reservieren einen Teil ihrer Zimmer für Urlauber, die aus unterschiedlichen Haushalten kommen. Das berichten verschiedene Hoteliers der Insel. Rund 30 Prozent der Zimmer werden „freigehalten", um dort Touristen aus unterschiedlichen Haushalten kostenlos unterzubringen. 

In der Osterzeit ist es auf Mallorca nur erlaubt, sich mit Menschen aus demselben Haushalt zu treffen. Das Gleiche gilt auch für Urlauber.

Die Regierung hatte bereits angekündigt, dass die Hotels bei Verstößen hohe Geldstrafen bezahlen müssen. Einige Hoteliers hatten daher vorgeschlagen, sich von ihren Gästen eine Erklärung unterschreiben zu lassen, die bestätigt, dass die Personen, die in einem Zimmer schlafen, auch Zuhause im selben Haushalt leben.