SOS Turismo - “Können nicht länger durchhalten“

EuBYFebWQAIwpmU

Bild: Twitter, SOS Turismo

Ohne den Tourismus gehe die gesamte Wirtschaft auf Mallorca den Bach runter, so eine Hotelbetreiberin.

„Wir können nicht mehr länger durchhalten“ - so lautete die gestrige Botschaft des Tourismussektors auf Mallorca. Rund 400 Hotels auf der ganzen Insel hatten sich an der Aktion „SOS Turismo“ beteiligt und sich mit einem Hilferuf an die Balearenregierung gewandt. Dafür ließen Hoteliers große bemalte Banner und Spruchbänder mit der Aufschrift „SOS Turismo“ von ihren Fenstern und Balkonen hängen. Auch einige Bars und Restaurants beteiligten sich an der Aktion.
Man könne es sich nicht leisten, weiter untätig zu sein, so die Hotelbetreiberin Inés Batle. Ohne Tourismus gehe laut ihr die gesamte Inselwirtschaft den Bach runter.