2020 spanienweit so viele Touristen wie 1970

balearen___mehrheit_der_reisenden_bringt_pcr_test_mit

Die Tourismussaison in diesem Jahr soll besser verlaufen. Die Balearenregierung beispielsweise plant den Saisonstart zu Ostern

Rund 20 Millionen ausländische Touristen haben im letzten Jahr Spanien besucht. So wenige internationale Urlauber gab es zuletzt im Jahr 1970. Diesen Vergleich hat jetzt das spanische Statistikinstitut INE gezogen.
2019 bereisten fast 84 Millionen Menschen das Land, also mehr als vier Mal so viele wie im Corona-Jahr.
Spaniens Tourismusministerin Reyes Maroto erklärte kürzlich, dass man zwar noch keine Angaben zu internationalen Urlaubern machen könne, die dieses Jahr kommen, aber zumindest innerspanische Reisen sollen ab Ostern wieder ansteigen. Allerdings - so Maroto weiter - nur, wenn die Impfkampagne gut verläuft.