Ryanair hat Mallorca-Flüge gecancelt

Not Set

Die irische Billigairline Ryanair empfiehlt Kunden, die heute Reisetag haben, sich frühzeitig über den Status ihres Fluges zu informieren. Grund ist ein Streik der französischen Fluglotsen: Da Flugzeuge auf dem Weg von Deutschland nach Mallorca auch den französischen Luftraum durchqueren müssen, kommt es hier zu Verspätungen oder gar Flugausfällen. Mindestens acht Verbindungen zwischen Palma und den deutschen Städten Berlin, Bremen, Köln und Hamburg musste Ryanair bereits canceln. Die betroffenen Passagiere wurden bereits per Mail oder SMS informiert, so das Unternehmen.

In Frankreich legt der öffentliche Dienst die Arbeit nieder, um gegen die Reformen von Präsident Emmanuel Macron zu protestieren. Neben den Fluglotsen streiken unter anderem auch Lokführer sowie andere öffentliche Bedienstete.

(Bild: Ryanair)