Real Mallorca mit Last-Minute-Sieg

Not Set

Bild: Real Mallorca, Twitter

Real Mallorca kann weiter auf den Verbleib in der ersten spanischen Liga hoffen. Der Inselclub hat das Heimspiel gegen Rayo Vallecano gestern Abend mit 2:1 gewonnen und konnte so die Abstiegsplätze verlassen. Mallorca ging in der 13. Minute durch Vedat Muriqi in Führung, in der 60. Minute traf Rayo Vallecano zum Ausgleich. Abdón Prats erlöste die Mallorquiner in der 92. Minute mit dem 2:1 Siegtreffer.

Real Mallorca hat den Klassenerhalt nun in der eigenen Hand, der Inselclub konnte nach dem Sieg am FC Cadíz vorbeiziehen. Gewinnen die Mallorquiner am nächsten Wochenende gegen Osasuna ist der Klassenerhalt sicher. Bei einem Unentschieden kommt es auf den FC Cadiz an, dieser spielt auswärts bei Alaves.