Bauarbeiten am Son Moix Stadion haben begonnen

Not Set

Das Projekt soll bis Januar 2024 dauern

RCD Mallorca hat gestern mit den Bauarbeiten am Son Moix Stadion begonnen. Zum Start des Projekts waren zahlreiche Vertreter der Regierung vor Ort, unter anderem Balearen Präsidentin Francina Armengol und auch Palmas Bürgermeister José Hila.

Das Projekt soll bis Januar 2024 dauern, unter anderem werden die Tribünen näher an das Spielfeld gerückt. Ein ausdrücklicher Wunsch der Fans, so der Verein. Dazu wird die Leichtathletik-Bahn um das Spielfeld entfernt. 30.000 Fans sollen nach den Umbauarbeiten ins Stadion passen, außerdem bekommen die Tribünen des Son Moix ein 6.000 Quadratmeter großes Dach.